Faschingskrapfen

am

Gerade hab ich es noch geschafft bevor der Fasching zu Ende ist. Heute hab ich ganz viele leckere Krapfen gebacken. Ein Teil wurde mit Vanillepudding gefüllt und der andere Teil klassisch mit Marillenmarmelade. Wirklich unglaublich lecker!!!

Ein Fasching ohne Krapfen geht gar nicht. Gerade hab ich es noch geschafft und habe heute 35 Krapfen gemacht! Wer die alle isst? Ich hoff die ganze Familie und Freunde helfen mit. Morgen sind wir eingeladen und so hab ich gleich ein tolles Mitbringsel. Und, ich kann euch sagen, es gibt keine besseren Krapfen als die selbst gemachten!

Hier gehts zum Rezept von Christine Bauer.

Feiert noch schön und geniesst den Abend!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.