Bananenbrot – zuckerfrei

Backen ganz ohne Zucker? Das geht bei diesem tollen Rezept von Conny einer lieben Bloggerkollegin. Hier kommt nicht mal Zuckerersatz zum Einsatz. Die süße der reifen Bananen reicht komplett aus. Könnt ihr euch nicht vorstellen? Probiert es aus, ihr werdet positiv überrascht sein. Ganz ehrlich, ich war wirklich skeptisch was dieses Rezept anbelangt. So ganz…

Marmorkuchen

Das ist der Marmorkuchen neu interpretiert. Gar nicht so schlecht geworden, wenn man bedenkt, dass ich ihn mit der linken Hand gebacken habe. Wie einige von euch wissen, habe ich auf der rechten Hand eine Fingerschiene wegen einer nervigen Sehnenscheidenentzündung. Ich muss zugeben, es war wirklich eine Herausforderung diesen zu backen. Der Marmorkuchen gehört zu…

Salzstangerl

Ein frisch gebackenes Salzstangerl mit Butter und Kresse oder Schnittlauch ist einfach ein Genuss! Da greifen alle gerne zu. Zwischen all den guten Broten ist das schon auch mal etwas Besonderes und eine genüssliche Abwechslung. Ich freue mich immer so wenn mein Mann in die Küche kommt, und darüber staunt, was ich schon wieder tolles…

Eierlikörtorte

Wir haben das Osterwochenende heute mit dieser Eierlikörtorte ausklingen lassen. Da ich von den Häschen und den Burgern einige Eiklar übrig hatte, entschied ich mich für eine Eiklartorte. Hier ist tatsächlich nur das Eiklar ohne Dotter in der Masse. Diese Tortenmasse fällt in die Rubrik Resteverwertung. Das Rezept habe ich von meiner Mutter, die auch…

Hermann-Burgerbuns

Nachdem ich fragte, ob Osterschinken oder Burger gewünscht werden, und die Antwort einstimmig war, wusste ich, was zu tun ist 😉 Anstatt Osterschinken gibt es bei uns heuer Hermann-Burger! Was das sein soll? Da noch etwas Hermann-Teig übrig war, probierte ich Burger Buns mit Hermann-Teig. Einfach perfekt! Also dass man auch Burger Buns mit Hermann-Teig…

Osterhäschen

Das Osterwochenende steht vor der Tür. Leider können wir heuer wieder nicht mit der ganzen Familie feiern. Was wir aber können, ist im engsten Kreis der Familie den Tag genießen. Und, im Vorfeld diese süßen Häschen backen. Da freuen sich nicht nur die kleinen Kinder, auch die großen werden die Germteig-Häschen lieben. Wer hätte das…

Dinkel-Bärlauchbaguette

Momentan gibt es Bärlauch ohne Ende. Wie herrlich, was die Natur alles übrig hat für uns. Hier habe ich Bärlauch oder auch wilder Knofi genannt in einem Baguette verarbeitet. Dazu gibts noch einen guten Bärlauchaufstrich der das ganze noch toppt. Ist es nicht herrlich, wenn man raus geht in die Natur, und sich einfach ein…

Zebracheesecake

Cheesecake ohne Boden und das im Zebralook. Was sagt ihr dazu? Sieht doch richtig gut aus. Ein paar Früchte dazu und ein guter Kaffee, was will man mehr. Das Rezept stammt von der lieben Catrin von Cooking Catrin. Es war wirklich wieder einmal Zeit für etwas süßes, natürlich selbst gebacken. So musste ich unbedingt dieses…

Hermann-Striezel

Ja, ich gebe es zu, ich liebe Striezel. Und was ist da naheliegend? Richtig, dass ich einen Striezel mit dem Hermann Teig probiere. Er schmeckt ziemlich lecker und passt auch perfekt fürs Sonntagsfrühstück oder für den Osterbrunch. Ist es nicht super, welche Möglichkeiten dieser Hermann Teig, den Dr. Oetker wieder zum Leben erweckt hat, bietet?…

Emmer-Johannisroggenweckerl

Heute zum Tag des Mehls habe ich ein ganz besonderes Gebäck für euch. Und zwar mit Urgetreide wie Emmer und Johannis-Roggen. Ein bisschen Dinkel durfte auch mit rein. Habt ihr Erfahrung mit diesem Getreide? Ich finde es toll welche Vielfalt es davon gibt. Immer wieder auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Ideen bin ich…