Karottenbrot

am

Extrem saftig und lecker ist dieses Karottenbrot. Die fein geraspelte Karotten schmeckt man kaum, aber sie machen das Brot trotzdem zu etwas Besonderem. Etwas Frischkäse und ein gutes kühles Märzenbier von sedlacraftbier, mehr braucht man hier nicht. Das Rezept findet ihr bei backenmitchristina.

Nachdem es noch gut gelagerte Karotten vom Biobauern gab die wie frisch geerntet aussehen und auch so schmecken, habe ich dieses leckere Karottenbrot gemacht. Durch das feine Raspeln dank meiner geliebten Kitchen Aid, geht das auch ruck-zuck! Ich finde, wenn ein Brot geschmacklich so gut ist, reicht schon alleine Butter oder wie hier der Frischkäse. Als Durstlöscher kann ich euch Craft Bier empfehlen (nur ab und zu natürlich). Da ein guter Freund selbst ein Braumeister ist, gönne ich mir hier dieses Weizenbier von S’Edlas Craft Bier. Salute!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.