Pita Brot

am

Selbst gemachtes Pita Brot, frischer Salat aus dem Garten und fein geschnittenes Rinderfilet direkt vom Grill. Was braucht man mehr für einen Imbiss an einem lauen Sommerabend.

Immer wieder auf der Suche nach neuen Rezeptideen bin ich bei Pinterst bzw. woman.at auf dieses Rezept gestossen. Der Teig ist wirklich einfach und das Brot herrlich fluffig. Das Rindfleisch stammt direkt vom Bauern und schmeckt dadurch doppelt so gut. Einfach ein gutes Gefühl wenn man weiß was man isst und woher es kommt. So liebe ich das.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.