Weissbrot-Sonne

Diese Sonne ist der absolute Hammer für einen Frühstücksbrunch. Den Teig am Vorabend vorbereiten, in den Kühlschrank stellen und früh am morgen fertig machen! Sehr lecker kann ich nur sagen. Das Rezept ist aus dem neuen Buch von Christina Bauer.

Der Teig für diese Sonne ist ein Weissbrotteig. Für diese Größe mit ca. 80g pro Kugel benötigt man ein kg Mehl. Ich persönlich lasse den Teig immer länger gehen als angegeben, so wird er noch luftiger. Und ob man eine Sonne, Blume, Zahl oder sonst was aus den Teigkugeln macht ist je nach Anlass zu variieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.