Pizzateig

am

Heute gibt es eine etwas andere Variante der Pizza. Anstatt Tomatensauce habe ich Creme Fraiche verwendet. Nachdem gerade so viel leckeres Biogemüse im Garten wächst, gibt es sie heute mal vegetarisch!

Pizza kann ich fast immer essen. Der Teig ist auch wirklich so schnell gemacht und es gibt so viele Möglichkeiten ihn zu verarbeiten. Hier habe ich Creme Fraiche, Mozarella und viel verschiedenes Gemüse verwendet.

Mein Rezept (für 2-4 Portionen, je nach Größe)

200 g Weizenmehl glatt

200 g Weizenmehl universal

230 ml lauwarmes Wasser

1/4 Germ

1 TL Zucker

1TL Salz

2 EL Olivenöl

Alles miteinander gut verrühren. Am besten 10-15 Minuten, so wird der Teig besonders fein. Dann ca 1 St. oder länger rasten lassen. Anschließend in die gewünschte Menge teilen und zu Kugeln formen. Wenn du etwas mehr Zeit hast kannst du den Teig nochmals ca. 20 min gehen lassen und dann weiter verarbeiten. Es geht aber auch wenn er gleich fertig verarbeitet und belegt wird. Ich lasse alles nochmals ca. 10 min rasten und dann gehts bei ca. 220 Grad für 7-10 min. ins Backrohr.

Manchmal verwende ich auch einen Pizzastein, so wird die Pizza noch besser und schmeckt wie vom guten Italiener!

Lasst es euch schmecken 😉

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.