Baguette

am

Diesmal gibt es ein Baguette mit Buttermilch, nachdem diese noch übrig war. Ich mache das sehr gerne bei Brot und Gebäck da es besonders saftig wird. Und weil es so tolles buntes Gemüse im Garten gibt kommt das alles mit auf den Teller!

Wenn es mal ganz schnell gehen muss ist das die perfekte Lösung. So ein Baguette ist vielseitig einsetzbar. Ob als schneller Snack oder gefüllt für den nächsten Besuch. Es passt einfach immer. Und da ich mich vom gutem Biogemüse gar nicht abessen kann gibt es das wieder einmal dazu.

Mein Rezept

1 kg glattes Mehl

21g frische Germ

20 g zimmerwarme Butter

2 geh. TL Salz

150 g Milch

150 g Buttermilch

300 g Wasser

Alles zu einem Germteig verarbeiten. Der Teig sollte mind. 7 min. geknetet werden. So, dass er schön glatt ist. Dann mindestens 30-45 min rasten lassen. Jetzt wird der Teig in 3 Teile geteilt und zu Baguettes geformt. Ich verwende dafür ein eigenes Baguettblech. So werden sie ganz besonders schön. Oder man macht lauter kleine Brötchen aus dem Teig.

Wer Lust hat kann die Teiglinge noch einschneiden und mit Mehl bestäuben.

Dann werden sie ins vorgeheizte Backrohr bei 190 Grad HL ca 20 min gebacken. Wie immer je nach Backrohr unterschiedlich.

Viel Spass beim Backen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.