Lebkuchen

Ich glaube ohne Lebkuchen gibts es kein Weihnachtsfest. Vermutlich gibt es diesen auf jedem Keksteller. Ich habe hier ein besonderes Rezept mit Apfelmus diesmal von Backen mit Christina. Wirklich extraweich von Anfang an.

Von meiner Kindheit her kenne ich Lebkuchen nur so, erst backen, und da er hart war musste er noch in eine Aufbewahrungsbox zusammen mit Apfelspalten einige Tage warten, bis er vernascht werden durfte. Mittlerweile gibt es schon verschiedene Rezepte für weichen Lebkuchen. Seit letztem Jahr bin ich aber ein richtiger Fan von diesem Rezept und kann es wirklich empfehlen.

Ob sie nun mit Zuckerguss verziehet werden, mit Schokolade oder anderen feinen Sachen ist Geschmacksache. Auf jeden Fall kann man hierbei seiner Kreativität freien lauf lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.