Rustikaler Brotlaib

am

Wieder einmal verbreitet sich der herrliche Duft von frisch gebackenem Brot im ganzen Haus. Hier habe ich ein richtig feines Brot mit einer ganz tollen Kruste für euch.

Was gibt es feineres als den Duft von frischem Brot, wenn du es kaum erwarten kannst, es anzuschneiden. Naja, so einfach ist es bei uns aber nicht immer. Da heisst es oft: „darf ich das schon essen oder musst du es noch fotografieren?“. Und wehe, ich bin nicht schnell genug. Da komm ich dann schon leicht ins Schwitzen, wenn alle schon drum herum stehen und auf die Freigabe warten 😉

Mein Rezept

500 g Wasser

150 g Buttermilch

15 g frische Germ

300 g Weizenmehl 1600

300 g Roggenmehl 960

300 g Dinkelmehl

15 g Salz

15 g Brotgewürz

Alles der Reihe nach zu einem feinen Teig verarbeiten und anschließend zugedeckt ca 60 min. rasten lassen. Danach den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und 3-4 mal falten (von oben nach unten, unten nach oben, links nach rechts, und rechts nach links). Am Schluss noch so falten, dass ein runder Laib entsteht. Diesen mit dem Schluss nach unten in ein bemehltes Gärkörbchen geben und nochmals ca 30-45 min gehen lassen. Dann vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Wasser besprühen und im vorgeheizten Backrohr 10 min. bei 230 Grad HL und 35-40 min. bei 210 Grad HL fertig backen. Am Besten machst du den Klopftest am Boden des Brotes. Es sollte sich hohl anhören.

Das fertige Brot auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und anschliessend geniessen! Viel Spass beim Backen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.