Mandel- Dinkel-Gugelhupfe

Ach wie lecker ist dieser Mandel-Gugelhupf! Passend zum Samstag nachmittags Kaffee. Durch die Beigabe von gehackten Mandeln finde ich ihn ganz besonders. So schmeckt man die herrlichen Mandeln noch mehr raus.

Manche Mehlspeisen sind so einfach aber doch was besonderes. So wie dieser Gugelhupf. Und wenn man sich noch einen Schlagobers dazu gönnt ist das noch die Krönung oben drauf.

Ob man ihn mit Dinkel oder Weizen macht ist gleich. Beides schmeckt und funktioniert ganz gut. Und ob man ihn mit Schokolade verziert wie ich oder einfach etwas Staubzucker darüber streut ist ebenso wieder einmal Geschmacksache. Ich mag die Variante mit Dinkel und Schoko am liebsten.

Mein Rezept

4 Eier

200 g Zucker

100 g Öl ( neutral)

200 g Dinkelmehl

100 g geriebene Mandeln (ich habe 50g Mandeln und 50g Erdmandeln genommen)

50 g grob gehackte Mandeln

200 ml Schlagobers

Zuerst Eier, Zucker, Öl schaumig rühren. Das Mehl mit Backpulver und den Mandeln vermengen und anschliessend löffelweise unterrühren. Immer abwechselnd mit dem Schlagobers.

In die mit Butter einstreichen und mit Brösel bestreute Form geben und bei 170 Grad HL für ca 50-55. min backen.

Viel Spass beim Backen!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.