Erdbeertorte

Ok, doch wieder kein Rhabarber. Stattdessen gibt es diese wunderbare Erdbeertorte mit Schokostücken. Und das gleich im Kuchen und in der Creme. Sie passt perfekt für einen besonderen Anlass oder einfach weil man Lust drauf hat. Noch besser passt sie aber für den heutigen Geburtstag meiner lieben Cousine. Doch leider wohnt sie zu weit weg von mir um sie ihr zu bringen. Happy Birthday liebe Michaela!

Ich liebe meine Backformen von Dr. Oetker. Sie sind einfach so praktisch und passen von der Grösse perfekt für ein Törtchen wenn nicht gerade Gäste kommen. Grad für 4-6 Personen, je nachdem wie gross man die Stücke macht. Noch dazu sind sie so schnell durchgebacken und man braucht nichts durchschneiden. [unbezahlte Werbung]

Das Rezept habe ich bei „Mein Naschglück“ entdeckt. Die Kombination vom hellen Teig mit den Schokostücken drinnen hat mich einfach angesprochen. Ausserdem ist es wirklich ganz einfach zu machen, was ich bei Kuchen und Torten eher bevorzuge. Die Creme hab ich hier etwas abgewandelt weil ich einige angefangene Sachen im Kühlschrank hatte die verwertet werden mussten. Denn wegschmeißen geht gar nicht.

Hier gehts zum Rezept. Ich schreibe euch auch noch meine Variante der Creme auf.

Meine Creme

1 Pack. Vanille Qimiq

1 Becher Schlagobers

150 g griechisches Joghurt

2 EL Ahornsirup

ca. 2 EL Zucker (je nach gewünschter süße)

ca. 2 EL Schokostreussel (ebenso je nach Geschmack)

250 g sehr klein geschnittene Erdbeeren

Zuerst das Qimiq cremig rühren. Dann Schlagobers mit Zucker steif schlagen und anschliessend alle Zutaten vorsichtig verrühren und abschmecken. Die Erdbeeren kommen ganz zum Schluss dazu. Das ganze dann ca 1/2 Stunde in den Kühlschrank geben damit sich die Creme dann besser auch dem Tortenboden verstreichen lässt. Am Schluss noch etwas Dekoration je nach Lust und Laune und wieder für mind. 2 Stunden kalt stellen.

Probiert es aus und lasst es euch schmecken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.