Brotreste-Verwertung

Gestern hatten wir unser alljährliches Familien-Sommerfest. Da wurde natürlich im Vorfeld viel gebacken und vorbereitet. Wir hatten einen richtig tollen Tag. Herrliches Wetter, viel zu essen und der Grillmeister (mein Mann) hatte viel zu tun. Natürlich ist einiges übrig geblieben und wurden heute sinnvoll weiterverarbeitet.

Gestern ging es wieder einmal so richtig heiss her bei uns. Nicht nur das Wetter bescherte uns hochsommerliche Temperaturen, auch der Griller glühte. Es gab Spareribs, Burger, Hühnerfilet, Salate, Saucen, Gemüse und Wedges. Dazu hatten wir natürlich selbst gebackene Baguettes (Knoblauch, Mediterran und normales Weissbrot) und Burgerbuns.

Gehts euch auch manchmal so das ihr denkt es könnte zu wenig sein und dann macht ihr viel zu viel? So ist es mir gestern wieder einmal ergangen. Besser es bleibt was übrig als es ist zu wenig. Der Rest wird am nächsten Tag gegessen bzw. das Brot kann man ja auch einfrieren.

Hier wurde das Brot am Griller getoasten, Tomaten blanchieren, klein schneiden und noch etwas verfeinern. Fertig ist ein leckeres Sommer-Gericht oder ein kleiner Snack.

Das Topping ist ganz einfach und geht ganz schnell. Ich schreibe euch hier noch das Rezept auf. Ihr braucht folgende Zutaten (für ca 4 Pers.):

4-5 Tomaten, einige Basilikum Blätter, etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer

Die Tomaten blanchieren und anschliessend schälen. Danach vierteln, das Kerngehäuse entfernen und klein schneiden. Den überschüssigen Saft etwas abfließen lassen. Nun nur noch mit etwas Olivenöl, klein geschnittenem Basilikum, Salz und Pfeffer abschmecken – fertig!

Viel Spass beim Nachmachen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.