Salzstangerl

Salzstangerl, ein Klassiker. Im Sommer mag ich es einfach einen Salat mit einem frischen, natürlich selbst gebackenen Gebäck zu geniessen. Hier gibts zu den Salzstangerl einen Nudelsalat mit ganz viel Gemüse und selbst gemachter Mayonnaise.

Salzstangerl sind am besten frisch. Einfrieren finde ich ist hier nicht so optimal wegen dem Salz oben drauf. Das ist dann trotz aufbacken immer etwas feucht und nicht mehr so knusprig wie bei den frischen. Ich mache auch immer welche ohne Salz, das schmeckt genau so. Sie passen auf jeden Fall zu einer guten Jause oder wie hier zum Nudelsalat. Ich liebe Nudelsalat und Mayonnaise leider auch. Da gehe ich dann immer eine extra Runde laufen wegen dem schlechten Gewissen 😉

Das Rezept und auch die Videoanleitung gibts bei Backen mit Christina. So gelingen sie auf jeden Fall!

Gutes Gelingen und lasst es euch schmecken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.