Milchbrötchen mit Schokokern

Nachdem wir gestern noch ein wenig meinen 2. Platz beim Austrian Food Blog Award in der Kategorie „Brot backen mit Finis Feinstes“ gefeiert haben, starteten wir mit leckeren Milchbrötchen gemütlich in den Tag. Jetzt geniessen wir noch den herrlichen Tag nachdem die Sonne es endlich durch die Nebeldecke geschafft hat.

Ja, das lange hinfiebern hatte nun ein Ende. Ich war schon ein wenig nervös gestern Abend. Zuallererst konnte ich gar nicht glauben das ich es überhaupt ins Finale schaffe. Meine ganze Familie war bei der Online Peisverleihung dabei. Als wir dann das Bild von meinem Brot sahen und meinen Namen hörte waren wir ganz aus dem Häuschen. Der 2. Platz, das hätt ich mir vor 1,5 Jahren, als ich hier mit meinem Blog begann, nie gedacht. Ich bin mega happy und voll motiviert fürs nächste Jahr.

Nun aber zu diesen überaus leckeren Milchbrötchen. Ihr wisst ja, dass die ganze Familie auf Germteiggebäck steht. Und nachdem ich immer gleich mehr vom Teig zubereite damit ich auch etwas als Vorrat einfrieren kann passte das heute gut. Natürlich wurden sie frisch auch gleich verkostet und genossen. Etwas mehr Schokolade werde ich das nächste mal rein geben, denn davon hat man nie genug. Man kann die Teiglinge genauso mit Schokobons oder Kinderschokolade füllen. Das ist bestimmt auch ziemlich lecker.

Mein Rezept

250 g lauwarme Milch

40 g Germ

80 g Zucker

2 P. Vanillezucker

500 g Mehl

10 g Salz

80 g Butter (zimmerwarm)

1 Ei

1 Ei und 1 Schuss Milch zum bestreichen

Alles der Reihe nach mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten. Das dauert ca. 7 min. Anschließend ca. 45-60 min. rasten lassen. Danach den Teig in 80 g Stücke teilen und zu Kugeln schleifen. Diese für ca. 10 min. rasten lassen, anschließend etwas flach drücken, mit Schokoladestückchen belegen und die Teigenden übereinander klappen. Die Teiglinge dann in die gewünschte Form bringen und mit dem Schluss nach unten auf einem Backblech wieder ca. 20 min. zugedeckt rasten lassen. Dann nur noch mit dem Ei-Milchgemisch bestreichen und einschneiden. Im vorgeheizten Backrohr bei 160 Grad für ca 17 min. backen.

Viel Freude beim Backen und geniesst das Wochenende!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.