Schoko-Gewürzkuchen

So ein Sonntagsgugelhupf ist schon etwas feines und eine Abwechslung zwischen all den Keksen. Mit weihnachtlichen Gewürzen und einem Schuss guten Rum passt er genau in diese Zeit.

Zwischen all den Keksen die man in der Vorweihnachtszeit nascht finde ich so einen Gugelhupf eine nette Abwechslung. Natürlich mit weihnachtlichen Gewürzen und einem Schuss Rum, so passt er perfekt für diese Zeit. Ausserdem wollte ich unbedingt meine neue Backform probieren die ich zufällig beim Einkaufen entdeckt habe. Ich finde es schaut echt schön aus. Noch dazu sind unsere Kekse fast alle aufgegessen. Ich habe sogar schon ein zweites mal Vanillekipferl gemacht. Wobei bei uns die Kekse sowieso vor Weihnachten am beliebteste sind.

Auch der Rum ist etwas Besonderes. Ich bin eigentlich kein Rum-Trinker. Aber dieser Santas Spiced Rum wurde mir beim Weihnachtsshoppen empfohlen und ich habe mich überzeugen lassen. Beim ersten Schluck dachte ich sofort an Rumkugeln. Daher durfte dieser besondere Rum mit in den Gugelhupf. Durch die besondere Würze von Zimt, Sternanis und Gewürzpflaumen passt er super in den Gewürzgugelhupf. Denn Schokolade und Rum ergänzen sich perfekt. Alleine der Duft ist schon ein Hammer!

Mein Rezept

3 Eier

180 g Zucker

200 g Mehl

150 g gemahlene Mandeln

100 g Trinkkaokao

50 g Backkaokao

1 geh. TL Keksgewürz (ich habe eines von Sonnentor)

200 g Joghurt

100 g Öl

1 EL Rum

1 Pack. Backpulver

Zuerst die Eier mit dem Zucker sehr schaumig schlagen. Dann die trockenen Zutaten gut vermischen und anschließend abwechselnd mit dem Öl und Joghurt langsam unterrühren. Am Schluss noch den Rum dazugeben und in eine eingefettete Form füllen. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad O/U Hitze ca. 50-55 min. backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und geniessen!

Viel Spass beim Backen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.