Dinkel-Joghurt-Kornspitz

Heute habe ich diese tollen Dinkel-Joghurt-Kornspitz für euch. Sie sind richtig gesund mit Haferflocken und geschroteten Leinsamen. Ob süß oder pikant, so ein Kornspitz geht doch immer.

Zwischendurch mal was richtig gesundes geniessen. Bei diesem Gebäck braucht man kein schlechtes Gewissens haben. Auch dann nicht, wenn man mehrmals hinlangt. Denn ausser gutem Dinkelmehl befinden sich auch noch reichlich geschroteter Leinsamen und Haferflocken im Teig. Leinsamen zähl auch zum den absoluten Superfoods. Er fördert unsere Verdauung und enthält essentielle Omega-3-Fettsäuren. Sekundäre Pflanzenstoffe schützen unsere Zellen. Hört sich doch gut an, was meint ihr?

Mein Rezept

300 g Joghurt

160 g Wasser

20 g Germ

50 g Leinsamen, geschrotet

50 g Haferflocken

1 TL Honig

300 g Dinkelmehl

50 g Dinkelvollkornmehl

250 g Roggenmehl

15 g Salz

100 g Roggensauerteig

Alles der Reihe nach bis zum Honig mit einem Kochlöffel verrühren und ca. 10 min. quellen lassen. Dann den Rest dazu geben und mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten. Diesen zugedeckt ca. 60 min. rasten lassen. Anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche mehrmals falten und in ca. 120 g Stücke teilen. Diese zu Kugeln schleifen und nochmals 10 min. ruhen lassen. Nun die Kugeln oval ausrollen und zu Kornspitz formen. Diese dann auch ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, 2 mal einschneiden, mit Wasser besprühen, mit Leinsamen oder Roggenmehl bestreuen und weitere 20 min. ruhen lassen. Bei HL 210 Grad ca. 17-20 min. backen. Das fertige Gebäck auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und genießen!

Viel Spass beim Backen!

Kommentar verfassen