Cranberry – Cookies

Seit einiger Zeit habe ich schon Lust auf Cookies. Immer wieder sehe ich tolle Bilder von diversen Varianten der kleinen, leckeren Süßigkeit. Endlich hab ich es geschafft diese wirklich einfache Nascherei zu machen. Mit leckeren Cranberries, weisser Schoki und Cashewkernen.

Oft macht man die einfachsten Dinge viel zu selten so wie Cookies. Es gibt unzählig viele Varianten und Möglichkeiten. Da ich gerade im Cranberry Fieber bin gibt es natürlich welche mit dieser süß-säuerlichen Frucht. Ich verspreche euch ihr werdet sie lieben. Sollte sich mal ganz spontan Besuch anmelden, sind sie im Handumdrehen gemacht. Wir haben gestern das herrliche, sonnige Wetter genutzt, uns spontan mit ein paar lieben Freunden im Garten getroffen, ein Gläschen guten Wein getrunken und Cookies genascht. Das tat wieder einmal richtig gut.

Mein Rezept

120 g weiche Butter

170 g Rohrzucker

1 Pack. Vanillezucker

1 Ei

200 g Dinkelmehl

50 g Dinkelvollkornmehl

1/3 TL Natron

1 Prise Salz

50 g getrocknete kl. gehackte Cranberries

50 g gehackte Cashewkerne

100 g gehackte weisse Schokolade

Zuerst werden die Butter und der Zucker einige min. mit dem K-Hacken cremig geschlagen. Dann kommt das Ei dazu und wird ebenso untergerührt. Die beiden Mehle, Salz und Natron mischen und ebenso unterrühren. Am Schluss nur noch die Cashewkerne, Cranberries und die Schokolade daruntermischen und kurz kneten.

Mit einem Eisportionierer Teig aus der Schüssel nehmen und mit der Hand zu Kugeln formen. Ich habe sie in 2 Teile geteilt weil ich kleinere Cookies haben wollte. Die Teigkugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, etwas flach drücken und mit gehackten Cranberries und weisser Schokolade belegen.

Im vorgeheizten Backrohr bei HL 160 Grad ca. 15-18 min. backen. Die Cookies auf dem Backblech auskühlen lassen. In einer verschließbaren Dose oder einem Rex Glas kann man sie für längere Zeit aufbewahren (sollte etwas übrig bleiben;-))

Man kann Cookies auch ganz nett in einem verschließbaren Glas als Geschenk verpacken und damit jemanden eine Freude bereiten 😉

Viel Spass beim Backen und geniessen!

Kommentar verfassen