Roggenmischbrot

Es gibt endlich wieder frisches Brot. Diesmal gibt es ein Roggenmischbrot mit einem getrockneten Sauerteig, den ich von Dr. Oetker zum Probieren bekommen habe. Es funktioniert wirklich hervorragend und ist im Nu zubereitet. Mein schönstes Brot ist es zwar nicht, trotzdem möchte ich es euch zeigen.

Normalerweise bin ich eher für den selbst angesetzten Sauerteig. Da ich aber eine Packung getrockneten Sauerteig von Dr. Oetker zur Verfügung gestellt bekommen habe, musste ich diesen natürlich unbedingt sofort probieren. Ich bin wirklich überrascht, wie toll das Brot geworden ist. Es ist im Nu zubereitet und speziell für Brotback- Anfänger:innen die perfekte Lösung.

Diesmal habe ich mich beim Rezept genau an die Packungsanleitung gehalten. Das ist etwas, was ich oft nicht mache, denn ich bin ab und zu ganz gerne kreativ und probier mal dies und mal das. Aber um euch konkrete Empfehlung geben zu können, habe ich es diesmal gemacht.

Leider ist es nicht ganz so schön geworden wie ich es mir gewünscht habe. Ich sollte dringend die Rasierklinge von meinem Brot-Lame wechseln. Aber wie sagt man so schön, Hauptsache es schmeckt.

Rezept gibt’s diesmal leider keines. Aber für die schnelle Küche ist der getrocknete Sauerteig von Dr. Oetker wirklich toll. Was ihr lediglich noch dazu braucht sind Roggenmehl, Weizenmehl, Wasser, Brotgewürz, und Salz. Probiert es aus, das Brot schmeckt wirklich fantastisch. [unbezahlte Werbung]

Viel Freude beim Backen!

Kommentar verfassen