Lebkuchen Muffins

Diese Lebkuchen Muffins sind schon etwas Besonderes. Sie schmecken nicht nur herrlich weihnachtlich, im inneren verbirgt sich noch ein leckerer Schokokern ;-).

Fast alle Zutaten dieser phantastischen Muffins stammen aus dem Weltladen in Amstetten. Es handelt sich hier nicht um irgendwelche Zutaten sondern um Produkte aus Fairem Handel, die auch noch in Bio Qualität sind. Das Rezept der Muffins stammt aus dem Buch „faircooking“ welches ein Herzensprojekt von Katharina K. ist. Es ist in 60 Weltläden in ganz Österreich erhältlich. Hier gehts zum Link. https://www.weltladen.at/blog/faircooking-das-neue-weltladen-kochbuch/

Katharina hat sich hier richtig Mühe gegeben und tolle Rezepte, bei denen die Zutaten zum Großteil im Weltladen erhältlich sind, zusammen gesammelt. Die Rezepte sind inspiriert von der Küche des globalen Südens. (unbezahlte Werbung, Werbung aus Überzeugung)

Ich persönlich kenne die Produkte aus dem Weltaden schon sehr, sehr lange. Als ich noch ein Kind war hat mein Onkel viele Jahre in der Vorweihnachtszeit bei einem Weihnachtsmarkt in unserer Pfarre die verschiedensten Produkte aus dem Weltladen weiter verkauft. Ich weiss noch genau, wie spannend es für uns war da dabei zu sein. Der Geruch der tollen Gewürze, der eine oder andere Dokoartikel, Schmuck, Taschen…und vieles mehr gab es da.

Auch zuhause in der Küche meiner Eltern wurden die Gewürze und Lebensmittel verwendet. So hat uns unsere Mutter die Wertigkeit der Lebensmittel schon sehr bald vermittelt.

Nun aber zu den Lebkuchen Muffins. Ich habe mich deshalb für dieses Rezept entschieden, da sie einfach perfekt in die Vorweihnachtszeit passen. Der Geschmack ist echt toll und der Schokokern drinnen ein absolutes Highlight. Beim Topping war ich etwas skeptisch muss ich gestehen. Ich habe mich natürlich genau ans Rezept gehalten und es nicht bereut 😉

Das Rezept (Quelle: faircooking aus dem Weltladen)

75 g weiche Butter

60 g Vollrohrzucker (Weltladen)

40 g Kokosblütenzucker (Weltladen)

100 g glattes Mehl

90 g Vollkornmehl

2 TL Lebkuchengewürz (Weltladen)

1/2 TL Salz (Weltladen)

1 1/2 TL Backpulver

125 ml Milch

1 TL Vanille gemahlen (Weltladen)

1 EL Honig (Weltladen)

1 Ei

6 EL Equita Schokoaufstrich (Weltladen)

Topping

50 g Butter

50 g Vollrohrzucker (Weltladen)

1 TL Zimt (Weltladen)

1 Prise Salz (Weltladen)

Zuerst die Zuckersorten mit der weichen Butter einige Minuten cremig rühren. Die beiden Mehlsorten mit dem Lebkuchengewürz, Salz und dem Backpulver vermischen. Ebenso die Milch mit dem Honig und der Vanille verrühren.

Dann das Ei und 1 TL der Mehlmischung in die Butter-Zuckermischung geben. Nun abwechselnd Mehl- und Milchmischung unterrühren. Nur so viel wie noting rühren, damit die Muffins schon locker werden.

Jetzt einen EL des Teiges in die vorbereitete Muffinform geben, dann einen EL Equita Schokoaufstrich einfüllen und wieder einen EL Teig drauf geben und damit den Schokoaufstrich bedecken.

Die Muffins im vorgeheizten Backrohr bei O/U Hitze 220 Grad für 5 min. backen und dann die Temperatur auf 180 Grad zurückdrehen und weitere 15 min. backen.

Für das Topping die Butter schmelzen lassen und in eine Schale geben. Zucker, Zimt uns Salz ebenso in eine Schüssel geben.

Die Muffins in die Butter und anschließend in die Zuckermischung tunken. Ich habe die Muffins mit einem Pinsel mit Butter bestrichen und dann die Zuckermischung darauf verteilt, das geht genau so.

Damit ich es nicht vergesse, auch das schöne Geschirr und die Dekoartikel sind alle vom Weltladen. Danke an dieser Stelle noch einmal für die tollen Produkte und das Buch!

Euch viel Freude beim Backen 😉

Kommentar verfassen