Kräuter-Knoblauchstangerl

Ein perfekter Begleiter als Beilage in der Grillsaison sind diese Kräuter-Knoblauchstangerl. Schon alleine der Duft beim Backen ist umwerfend. Da reicht oft schon ein feiner Sommersalat dazu.

Wenn ihr diese Stangerl probiert kauft ihr nie mehr fertiges Baguette aus dem Kühlregal. Nicht das es schlecht ist, aber schon alleine der Duft beim zubereiten des Gebäcks ist einfach herrlich. Es ist echt total schnell zubereitet. Man braucht nur noch ein paar frische Kräuter aus dem Garten und etwas Knoblauch.

Wenn die Temperaturen steigen reicht mir oft ein knackiger Salat. Da kann ich auf Fleisch gerne verzichten. Worauf ich aber nicht verzichte, ist Gebäck. Und wenn gerade keines da ist, wird es einfach „schnell“ gemacht. Denn Mehl, Germ, Salz, Öl und Wasser ist immer zuhause. Ich liebe es einfach alle mit selbst gebackenem Gebäck zu verwöhnen.

Ausserdem kann man hier viel kreativer sein. Man könnte die Stangerl zum Beispiel auch mit Oliven und Feta füllen. Also, wie gesagt, hier ist Kreativität gefragt.

Mein Rezept

320 ml Wasser

10 g Germ

500 g Pizzamehl (z. Bsp. Bio-Pizzamehl von Finis Feinstes)

11 g Salz

30 g Olivenöl

2 Knoblauchzehen (gepresst)

div. Kräuter (Rosmarien, Thymian, Salbei, Lavendel, Basilikum, Oregano…)

etwas Butter

Alles der Reihe nach mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten und zugedeckt ca. 45 – 60 min. rasten lassen. Anschließend den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben, in ca. 90 – 100 g Stücke teilen und diese zu Kugeln schleifen. Zugedeckt wieder ca. 10 min. entspannen lassen. Die Teigkugeln nun zu Stangerl formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und zugedeckt nochmals ca. 20 min. rasten lassen. Im vorgeheizten Backrohr bei 210 Grad HL ca. 10 min. backen.

In der Zwischenzeit die Butter schmelzen lassen, Kräuter fein hacken, und alles vermischen. Wer mag kann auch hier nochmal Knoblauch dazu geben. So wird das Gebäck noch aromatischer.

Nach 10 min. Backzeit das Gebäck mit der Butter – Kräutermischung gut einpinseln und weitere 5 – 10 min. fertig backen. Aus dem Ofen nehmen, nochmals mit der Butter – Kräutermischung bepinseln, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und genießen. Am besten noch lauwarm!

Viel Spass beim Backen!

Kommentar verfassen