Schokokuchen mit Früchten

Mit diesem Schokoladenkuchen und den herrlich frischen Früchten versüßen wir uns die heissen Tage. Dazu gibts eine Joghurt-Frischkäsecreme, die das ganze wunderbar vereint. Was an heissen Tagen nicht fehlen darf, ist ein kühles, prickelndes Getränk.

Etwas Schokoladenkuchen mit Früchten und einer feinen Creme passt immer. Der Kuchen ist echt ganz schnell gemacht und somit alltagstauglich. Da wir bei der Creme komplett auf Schlagobers verzichten, braucht man auch nicht ein allzu schlechtes Gewissen zu haben. Und ein bisschen Vitamine schaden doch sowieso nie.

Anstatt Kaffee gibts einen gut gekühlten Frizzante dazu. Das ist heuer mein absolutes Lieblingsgetränk. Natürlich in Maßen, denn man muss es ja nicht übertreiben und soll es einfach geniessen.

Mein Rezept

5 Eier 

250 g glattes Mehl

250 g Staubzucker

250 ml Schlagobers

1 Pack. Backpulver

2-3 EL Backkakao

Zuerst Eiklar und Zucker fest schlagen. Dann die Dotter vorsichtig unterheben. Anschliessend das Mehl, den Backkakao und das Backpulver gut vermischen und mit dem Schlagobers abwechselnd unterheben.

Das ganze in eine eingefettete Backform füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 170 Grad O/U Hitze ca. 45 min. backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Creme

1 Becher griechischen Joghurt

1 Pack. Frischkäse

2 EL Staubzucker

1 Pack. Vanillezucker

Saft einer 1/2 Zitrone

Alles miteinander gut verrühren und ca. 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Danach auf dem Kuchen verteilen und mit klein geschnittenem Obst belegen.

Viel Spass beim Backen!

Kommentar verfassen