Burgerbuns

Diese Burgerbuns sind der absolute Hammer. Vergesst all meine vorigen Burgerbun-Rezepte. Wie einige von euch wissen, habe ich letzte Woche ca. 150 Stk. davon gemacht. Also hatte ich auch die Gelegenheit zu experimentieren. Voilá, hier sind sie!!!

Ich durfte für den Tag der offenen Tür bei Joker Wohnen Punkt, der letzten Samstag war, unter anderem diese Burgerbuns machen. Gefüllt wurden sie mit Pulled Pork und -Chicken von Koch J. Stocker. Ganz ehrlich, ich hätt nie gedacht das alles aufgegessen wird. Aber es dürfte allen so geschmeckt haben, was ich ja verstehen kann.

Dieses Rezept ist also perfekt für den Start in die Grillsaison. Das Wetter spielte bei uns ja noch nicht so mit. Aber es wird immer wärmer und somit verlagern wir die Küche nach draussen!

Mein Rezept

250 g Milch

20 g Germ

30 g Zucker

500 g Weizenmehl Typ 700

80 g sehr weiche Butter

11 g Salz

1 Ei

Ausserdem (zum bestreichen):

1 Ei

1 Prise Salz

1 Prise Zucker

Alles der Reihe nach mit der Küchenmaschine 10 min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Diesen dann zugedeckt ca. 60 min. rasten lassen.

Danach den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und OHEN den Teig nochmals zu kneten in 90 g Teile teilen. Diese zu Kugeln schleifen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, etwas flach drücken und anschließend ohne zudecken bei Zimemrtemperatur 45 bis 60 min. rasten lassen.

Nun mit dem verquirltem Ei bestreichen und mit Sesam bestreuen. Dann im vorgeheizten Backrohr bei HL 180 Grad ca. 17 min. backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen und fertig sind die Burgerbuns.

Viel Spass beim Backen 😉

Kommentar verfassen